Home Die PinKings Bowling Events Tipprunde Bilder Links Gästebuch

BallermannLogo


SCHON 4529 TAGE SEIT DER MALLORCATOUR ... WE'LL BE BACK ...


Nach über 5 Jahren der Vorfreude ist es endlich soweit: die PinKings gehen auf Tour!!!
Und da die Kasse schließlich so richtig geplündert werden soll, geht es standesgemäß zum Ballermann. Also aufgepasst, am Pfingstwochendende vom
25. bis zum 28. Mai

ist Mallorca nicht mehr sicher. Vom Flughafen Münster hebt donnerstags in den frühen Morgenstunden der Flieger ins Glück ab, so dass wir uns hoffentlich schon in der prallen Mittagssonne am Strand auf die Suche nach Getränken machen können. Ah, da geht's lang, danke sehr! Ein freundliches Völkchen, diese Spanier... Also wird der Weg zur Bar angetreten, auch wenn es schwer fällt, den Blick von den Strandschönheiten abzuwenden. Da diese bekanntlich mit dem Konsum von Allohol höchstens noch schöner werden, spricht trotzdem nichts dagegen, in traditioneller Weise die erste Erfrischung zu genießen. Wir danken der Kasse mit einem dreifachen: PIN - KINGS --- PIN - KINGS --- PIN - KINGS! Bevor der Pegel zu hoch wird, wäre es nun an der Zeit für eine Runde Strandfußball (vielleicht finden wir ja ein paar Italiener und können die Schmach wieder gut machen...), Beachball und natürlich einen Sprung in kühle Nass (bin schon gespannt auf Brixis String-Badehöschen!). Schwimmen gut und schön, aber wir wollen ja schließlich nicht vergessen wofür wir hier sind und da heißt es: praktisch denken!
Zurück in der Sonne wird jetzt der Wettbewerb um den schönsten Sonnenbrand gestartet; man soll doch schließlich sehen, dass wir in Urlaub waren. Also sagen wir mal alles über Lichtschutzfaktor 5 is gehört auf die Liste der unerlaubten Substanzen und wird von den Dopingkontrolleuren konfisziert. Gut gebräunt/gerötet können dann auch die ersten Kontakte für den Abend geknüpft werden. Und da geben die PinKings als alte Kavaliere natürlich gerne einen Drink aus...

Nach so viel Aufregung geht es erstmal zurück ins Hotel (siehe unten). Schließlich muss der Sonnenbrand eingekremt werden und dem Hotelier klar gemacht werden, dass er an uns mit All-Inklusive keinen Cent verdienen kann. Vollgestopft bis oben hin wäre es nun an der Zeit, den Pool zu inspizieren - dort ist ja auch meist einige Action angesagt. Und spätestens nach einer schönen 6er simultan Arschbombe wird der Jubel groß sein (oder liegt es etwa an Brixis String-Badehose?) und alle wissen: die PinKings sind da. Nachdem nun schon Freunde und Feinde (die Italiener haben die Niederlage wohl nicht so locker weggesteckt wie Klinsi) gemacht wurden, ist es an der Zeit über das Abendprogramm nachzudenken. Dabei heißt es aufgepasst vor dubiosen Promotion Leuten, die ihren Laden all zu sehr anpreisen. Der Bumsi-Bumsi Mann lässt grüßen! Das Oberbayern sollte jedenfalls eine sichere Wahl sein und es sollte drin sein, auf der Schinkenstraße einen Laden zu finden, in dem zu "A Chupeta" die Hüften geschwungen werden können. Gute Stimmung ist wohl garantiert, denn endlich können die PinKings mal in kompletter Besetzung trinken und abfeiern. Michi, denk' dran, im Wörterbuch nachzuschlagen was Alster auf Spanisch heißt...
Abschließend bleibt nur zu hoffen, dass sich irgendwer am Ende des Abends noch an den Rückweg zum Hotel erinnert und natürlich (enorm wichtig!) dass die Hotelküche zum Eierbraten geöffnet ist. Was den Weg angeht zähle ich da voll auf unseren Orientierungskünstler und Ballermann-erfahrenen Stekky! Zur Not muss halt draußen geschlafen werden; man munkelt, dass Michi sowieso vor hat, mit seiner Matratze auf dem Balkon zu schlafen...

Sonntag geht es dann leider schon zurück, an Erholung ist aber noch nicht zu denken. Denn noch am selben Mittag muss der Klub seinen Tennisstar zum Sieg brüllen (hoffen wir mal, dass er selbst noch voll genug ist, damit ihm unser Auftritt nicht peinlich wird!). Ich bin jedenfalls schon heiß auf die Tour und bin mir sicher, dass es jede Menge lustige Momente und vielleicht auch einige Überraschungen geben wird. Die Kamera wird definitiv ein treuer Begleiter sein... Nun gibt es wie angekündigt noch ein paar Bilder von unserer Absteige.
Bis dann, bleibt sauber!

Euer P. Markusson



Hotel



Hotel Hotel Hotel Hotel Hotel


sponsored by
Impressum MisterDotCom [nach oben]